"Le DELF" an der Gebrüder-Humboldt-Schule



Zum zweiten Mal haben SchülerInnen unserer Schule im vergangenen Sommer an der DELF-Prüfung teilgenommen und sich auf den beiden ersten Niveaus, A1 und A2, prüfen lassen.
Alle, die zur Prüfung angetreten sind, haben bestanden und zwar oftmals mit sehr hoher Punktzahl. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Die DELF-Prüfung (DELF steht für "diplôme d'études de la langue francaise") wird in 4 Kompetenz-Bereichen abgelegt. Geprüft werden das Hörverstehen, das Leseverstehen und die Textproduktion in einem schriftlichen Teil,
sowie  der sprachliche Ausdruck in einer mündlichen Prüfung.
16 Kandidaten sind dieses Mal angetreten; 15 für das erste Niveau A1 (alle aus dem 9. Jahrgang):

- Manuel Avé-Lallement
- Nele Benz
- Stina Berger
- Jana Bielenberg
- Elisa Golubenko
- Mareike Janßen
- Vanessa Kapeller
- Nadja Körner
- Pascal Kost
- Ann-Sophie Rade
- Melanie Reißmann
- Pia Richter
- Gesa Stannek
- Bess Steinfurth
- Jan-Hendrik Wilken

Jonas Sorgenfrei aus dem 10. Jahrgang hat noch vor seinem Aufenthalt in Frankreich die A2-Prüfung erfolgreich abgelegt.

Nochmals HERZLICHEN  GLÜCKWUNSCH euch allen!

Natürlich hoffen wir wieder auf viele Mutige im nächsten Sommer. Am Samstag, den 16.06.2012 ist es wieder soweit: Das nächste DELF-Niveau wartet!
Wir bitten alle, die Interesse an einer Teilnahme haben, sich bei uns zu melden.

Dorothea Scharff / Fachschaft Französisch